Université de Fribourg | Universität Freiburg

Modulbeschreibung


Der Did@cTIC-Lehrgang bietet ein äußerst vielfältiges Angebot. Einige Module werden durch das Zentrum für Hochschuldidaktik der Universität Freiburg organisiert: Dabei handelt es sich um die Basismodule sowie um eine Reihe von Wahlmodulen. Im Rahmen des Did@cTIC-Diploms ist es außerdem möglich, als Wahlmodule externe Workshops zu belegen und zu validieren, die von anderen Diensten oder Einrichtungen angeboten werden.

 

Did@cTIC-Module

Das Ausbildunglehrgang besteht aus drei inhaltlichen Achsen:

Jeder Achse entspricht ein Basismodul sowie verschiedene Wahlmodule, anhand derer ein Aspekt dieses Bereichs vertieft werden kann. Die Basismodule (A, B, C) werden parallel auf Deutsch und Französisch angeboten. Die Wahlmodule werden entweder auf Deutsch oder auf Französisch angeboten (Einige werden auch parallel in beiden Sprachen angeboten). Die verschiedenen auf Deutsch oder Französisch stattfindenden Module können nach Belieben kombiniert werden, denn sie sind austauschbar. Die Module in französischer Sprache werden auf dem französischen Teil der Website vorgestellt.

Wir bieten außerdem ein Modul mit dem Namen "Arbeit an der eigenen Praxis" an, bei dem in Gruppen Praxiserfahrungen ausgetauscht und konkrete Lehrsituationen analysiert werden. Es wird parallel auf Deutsch und Französisch angeboten.

Zudem wird für Personen, die eine Lehraktivität an der Universität Freiburg beginnen, ein Einführungsmodul mit dem Titel "Start in die Lehre" angeboten. Dieser Tag wird zweisprachig (Deutsch-Französisch) abgehalten, mit Arbeitsphasen in nach Sprache getrennten Kleingruppen, wenn die Teilnehmerzahl dies zulässt.

 

Externe Workshops

Zusätzlich zum Angebot unseres Zentrums stehen den Lehrpersonen der Universität Freiburg insbesondere folgende Weiterbildungsangebote zur Verfügung:

Die RCFE-Workshops - Réseau romand de conseil, formation et évaluation (für universitäre Dozierende)

Die REGARD-Workshops (für die Frauen innerhalb des akademischen Nachwuchses und die Professorinen)

Die CUSO-Workshops - Conférence universitaire de Suisse occidentale (für Doktorierende)

Diese Workshops werden an verschiedenen Standorten in der Westschweiz organisiert. Sie finden auf Französisch und Englisch statt. Bitte schauen Sie auf die Webseiten der jeweiligen Netzwerke für praktische Informationen und für die Einschreibung.

Personen, die in unserem Diplom (DAS) eingeschrieben sind und dafür externe Kurse oder Workshops als Wahlmodul anerkennen lassen möchten, finden weitere Informationen in unserer FAQ.

Université de Fribourg - Centre de Didactique Universitaire - Bd de Pérolles 90 - 1700 Fribourg - Tel +41 26 300 75 51 - Fax +41 26 300 96 32
Kontakt: didactic [at] unifr.ch - Swiss University